British Airways, verspätetes Gepäck

British Airways, verspätetes Gepäck?

British Airways, verspätetes Gepäck. Das ist wahrhaftig keine erfreuliche Geschichte und dies ist zumindest aus Kundensicht sehr, sehr ärgerlich.

Die Überraschung und Verblüffung bei der Ankunft am Flughafen Düsseldorf war schon groß, aber diese war in diesem nicht positiv.

Ich war leider an dem Abend nicht der einzige Fluggast der aus London Heathrow kommend sein Fluggepäck nicht am Gepäckband in Empfang nehmen konnte.

Nach vielen Jahren hatte es mich wieder mal getroffen, aber ich war da trotzdem zuversichtlich und hoffte mein Gepäck dann doch irgendwann noch zurückzuerhalten.

British Airways, verspätetes Gepäck

Am Lost & Found Schalter hatte sich schon eine kleine Warteschlange gebildet und andere Fluggäste warteten auch schon auf erste Hilfe und weitergehende Informationen.

Deren Gepäck war auf dem Weg von London Heathrow ebenfalls nicht bis zum Airport Düsseldorf gekommen und das Gepäck zu dem Zeitpunkt offenbar verschwunden.

Das Gepäck wurde dann 2 Tage später endlich geliefert, aber auf meine Beschwerdemail an die British Airways Kontaktmailadresse folgte für längere Zeit erstmal großes Schweigen.

Für zwei Tage hatte ich den Aufenthalt in einer fremden Stadt ca. 5 Stunden von zuhause entfernt und mußte komplett auf meine persönlichen Dinge verzichten.

Auch erhielt ich zwischenzeitlich keinerlei weitergehende Auskunft über den zu erwartenden Fortgang der Angelegenheit.

Anfang April 2015 hatte ich dorthin gemailt, aber nach ca. 3 Wochen war überhaupt nichts passiert und British Airways verkroch sich offenbar zu dem Zeitpunkt im übertragenen Sinne in ein tiefes Schneckenloch.

Ende April 2015 mahnte ich British Airways nochmals an und drängt auf eine Entschädigung mit Fristsetzung, ob nun bald etwas passieren wird?

Reagiert British Airways noch?

British Airways reagierte dann nun doch noch, aber von einer angemessenen und zeitnahen Entschädigung möchte möchte man leider bisher bei B.A. noch nichts wissen.

Wir haken nochmals nach und werden von jetzt an wöchentlich über British Airways und das bisher wenig vorhandene Interesse einer Lösung schreiben.

Hier unsere Antwort aus dem Juni an B.A.:

Vielen Dank für Ihre Antwort, obwohl Sie leider nicht positiv entschieden haben.

Da diese Reise für mich an diesem Tag nicht beendet war und der Ankunftsflughafen nicht in der Nähe meiner Heimatstadt liegt, bleibt es bei meiner Erstattungsforderung.
Stellen Sie sich selbst einmal auch 2 Fragen.
Warum hat die Nachsendung 2 Tage gedauert?
Warum habe ich das Gepäck nicht an meine Heimatadresse liefern lassen, sondern in diesem Notfall an meine Eltern? Ganz einfach:
Weil sich Weitereisedokumente und Wohnungsschlüssel im Gepäck befanden und sie sind weiterhin der Meinung, dass meine Rückreise durch das B.A. Verschulden nicht beeinträchtigt war?
Auf dem Verbraucherblog Meckereck.de wird im Beitrag „British Airways verspätestes Gepäck“ und in einem weiteren beliebten Tumblr Blog jetzt wöchentlich über den Fortgang dieses Falls bis zu einer Lösung berichtet.
Notfalls wird die Blogberichterstattung einige Monate dann so weitergeführt.
Mit freundlichen Grüßen

Wir berichten hier weiter und bleiben dran. Hier ist nun die Antwort von British Airways:

Ich bedanke mich für Ihre erneute E-Mail. Es tut mir leid, dass unsere bisherige Antwort Sie enttäuscht hat.

Ich bedauere, dass wir Ihnen keine zufriedenstellende Lösung anbieten konnten. Wir prüfen jede Beschwerde unserer Kunden sehr genau. Wenn Sie mit unserer ersten Antwort nicht zufrieden sind, verwenden wir viel Sorgfalt darauf, Ihr Anliegen nochmals anzusehen.

Ihre Beschwerde wurde sachgemäß bearbeitet und beantwortet und ich komme zu keinem anderen Ergebnis und kann Ihnen daher keine Entschädigungszahlung anbieten. Es tut mir leid, Sie enttäuschen zu müssen.

Falls Sie Kosten für Hygiene- und/oder Bekleidungsstücke durch die Gepäckverspätung hatten, bitten wir um Zusendung der Belege, sodass wir eine Erstattung prüfen können. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Prüfung nur gegen Vorlage der Belege erfolgen kann.

Mir ist bewusst, dass dies nicht die Antwort ist, die Sie erwartet hatten, doch möglicherweise kann Ihre Reiseversicherung eine Entschädigung/Erstattung aufgrund der Gepäckverspätung für Sie prüfen.

Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit gegeben haben, Ihr Anliegen erneut zu überprüfen. Ich hoffe, dies wird Sie nicht davon abhalten, auch in Zukunft British Airways für Ihre Reisen zu wählen.

Mit freundlichen Grüßen

Jeannine Jonas

British Airways Customer Relations

Diese Antwort klingt zwar sehr höflich formuliert, aber verneint weiterhin jeden Erstattunganfrage und ist letztendlich wenig kundenfreundlich.

Wir antworten natürlich darauf und drängen bei B.A. weiter auf die Ersttattung.

British Airways sitzt die Erstattungsforderung weiter aus

Bisher hat sich im Nachgang nichts getan und British Airways möchte die Angelegenheit offenbar einfach weiter aussitzen.

Der Versuch des „Aussitzens“ ist wenig löblich und wir haken natürlich gerade auch deshalb weiter energisch nach.

Twitter, Facebook, YouTube, Instagram und der Tumblr Blog

Inzwischen sind wir mit den Beiträgen und Seiten im Sinne der Verbraucher in vielen namhaften Social Media Portalen dabei.

Dort kannst du uns als Leser und Verbraucher mit „Likes“ belohnen oder mit dem „Teilen“ von beiträgen ebenso helfen.

Folge uns doch einfach bei Twitter, wo jetzt bereits mehrere tausend Leser unsere Veröffentlichungen mitlesen, teilen und kommentieren.

Ebenso sind wir nun auch bei Instagram dabei, wo wir nun fotografisch unsere Verbraucherthemen möglichst vielen Kunden näherbringen wollen.

Auch kannst du uns bei Instagram folgen, bei Facebook und auf unserem Tumblr Blog folgen und gern dort deine Meinung äußern.

Jeder Kommentar und jede Meinung ist willkommen und auf Anregungen und deine Geschichte zum Thema Kundenerfahrung sind wir gespannt.

Bleibt kritisch und meckert dementsprechend wenn Unternehmen versuchen, Kunden übers Ohr zu hauen oder auszutricksen.

British Airways, verspätetes Gepäck

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.