Jobcenter Halle, Sinnlos Termin?

Jobcenter Halle, Sinnlos Termin?

Jobcenter Halle, Sinnlos Termin? Bereits die höchst peinlichen Geschehnisse im Jobcenter Salzlandkreis bzw. des Jobcenters Halle waren in den vorhergehenden Wochen dieses Jahres gleich mehrfach Grund für häufige Berichterstattungen im Radio und im MDR Fernsehen oder bei News4Press im Artikel „Jobcenter Halle – Das Schreckgespenst der Hartz-IV-Empfänger“ im Internetforum.

Aber auch das Jobcenter Halle kann in bezug auf Versagen durchaus mithalten und auch da geschehen über einen längeren Zeitraum hinweg höchst merkwürdige Dinge.

Jobcenter Halle, Sinnlos Termin?

Ein sogenannter Sinnlos Termin ist im Internet und im Zusammenhang mit Jobcenter Einladungen nichts so seltenes.

Genau das passiert natürlich auch im Jobcenter Halle und ein sinnlos Termin der besonderen Art soll daher nicht unerwähnt bleiben.

In den ersten Wochen des Jahres hatte ich eine Einladung erhalten und nahm diese natürlich persönlich wahr.

In der Einladung des Jobcenter Halle war explizit erwähnt worden, dass konkret über die Zuweisung in eine Fortbildungsmaßnahme gesprochen wernden sollte.

Ein Gesprächstermin als Sinnlos Termin?

Als ich dann den persönlichen Gesprächstermin im Jobcenter Halle wahr nahm wurde mir kurz nach der Begrüßung als erster Punkt genannt, dass es überhaupt keinen Termin so auch keinen Vorschlag für eine Fortbildungs- bzw. Weiterbildungsmaßnahme für mich gibt.

Ich staunte nicht schlecht. So war mir sofort klar, dass dieser völlig sinnlose Termin die Bezeichung Sinnlos Termin zweifelsohne verdient und es stellt sich die Frage, ob das wirklich so sein muss?

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.